Bilder komprimieren - WebP Converter für xt:Commerce

Konvertiere JPG und PNG Bilder im xt:Commerce Shop in das platzsparende WebP Format.

ab EUR 149,00
zzgl. 19 % USt

      kostenfrei Testen

      Bilder komprimieren - WebP Converter für xt:Commerce

      Konvertiere JPG und PNG Bilder im xt:Commerce Shop in das platzsparende WebP Format.

      Kurz und knapp — Fakten:

      • Schnelle Ladezeiten
      • JPG/PNG to WebP Converter
      • Produktbilder umwandeln
      • Template Bilder umwandeln
      • Gut für Deine SEO
      • Falls kein WebP Bild verfügbar ist, wird das JPG/PNG Bild geladen.

      Kompatibilität

      Das Plugin ist für das Shopsystem xt:Commerce entwickelt und für die folgenden Versionen getestet:

      4, 5 und 6

      Hinweis: Eine optimale Darstellung kann nur im Standard-Template des Shopsystems gewährleistet werden. Sollten Sie ein eigenes oder modifiziertes Template einsetzen, müssen Sie ggf. Änderungen am Template für die Integration vornehmen.

      Ioncube: Sie benötigen für unsere Plugins eine aktuelle Ioncube Version. Es gibt keinen Grund eine veraltete Ioncube Version auf dem Server ein zu setzen, da diese stets abwärtskompatibel sind.


      xt:Commerce JPG to WebP Converter

      Konvertiere Deine JPG und PNG Bilder im Shop in das moderne WebP Bildformat von Google. Die vollautomatische Konvertierung Deiner Bilder geht mit wenigen Klicks, schnell und einfach, aus dem Adminbereich heraus.

      WebP Bilder sind, bei gleicher Qualität wie beispielsweise ein JPG Bild, wesentlich kleiner und beschleunigen damit die Webseitenladezeit deutlich. Das ist gut für Dein SEO Ranking und für den (mobilen) Datenverbrauch Deiner Webseitenbesucher.

      Folgende Bilder im Shop können in WebP Bilder umgewandelt werden:

      1. Produktbilder: Alle Bilder unterhalb von "media/images/"
      2. Alle Bilder in Deinen Templates
      3. In einem Multishop werden alle aktiven Templates berücksichtigt und können individuell ausgewält werden.

      Dabei musst Du nicht alle Bilder konvertieren, du kannst auswählen welche Ordner in WebP Bilder konvertiert werden sollen.

      JPG und WebP Bilder im Vergleich

      Hier kannst du ein normales JPG Bild (links) mit einem WebP Bild (rechts) vergleichen. Die Bilder sind absolut identisch und nur umgewandelt und wurden in Photoshop mit der Qualitätsstufe 10 gespeichert.

       

      Erkennst Du einen Unterschied?

      JPG Bild, Größe: 89,7kb

      Testbild

      WebP Bild, Größe: 12,7kb

      Testbild

       

      JPG Bild, Größe: 88,9kb

      Testbild

      WebP Bild, Größe: 10,7kb

      Testbild

       

      Bei gleicher Qualität ist das WebP Bild (rechts) wesentlich kleiner und lädt somit deutlich schneller. Das WebP Bild ist hier im Vergleich ca. 80% kleiner als das JPG Bild.

      Die Konvertierung im Shopbackend

      Im xt:Commerce Adminbereich kannst Du genau angeben, welche Ordner (Bilder) in WebP Bilder konvertiert werden sollen. Dafür kannst Du die verfügbaren Ordner komfortabel auswählen und konvertieren. Pro konvertiertem Bild wird 1 Credit verbraucht.

      Hinweis: Deine Bilder werden nie doppelt konvertiert! Alle bereits konvertierten Bilder werden gespeichert.

      Alle konvertierten Bilder werden in der Datenbank gespeichert und können von Dir eingesehen und bei Bedarf gelöscht werden. Dadurch werden Deine BIlder nicht doppelt konvertiert und Du hast immer genau im Blick welche Bilder bereits konvertiert sind. Bei Bedarf kannst Du einzelne Bilder neu umwandeln.


      Wofür werden die "Credits" benötigt?

      Credits benötigst Du um Deine JPG und PNG Bilder in Deinem Shop in ein WebP Bild umzuwandeln. 1 Credit = 1 umgewandeltes WebP Bild. D.h. wenn Du z.B. 500 Bilder in Deinem Shop in ein WebP Bild konvertieren möchtest, benötigst Du 500 Credits.

      Die Konvertierung der WebP Bilder ist ein rechenintensiver und komplexer Prozess, der auf den meisten normalen Hosting-Umgebungen nicht zur Verfügung steht. Aus diesem Grund werden alle Deine BIlder auf unserem Server konvertiert (umgewandelt). Für diesen Umwandlungsprozess werden die Credits benötigt. Deine umgewandelten Bilder werden nur temporär gespeichert und automatisch wieder von unserem Server gelöscht.

      Alle unsere Plugins können für 21-Tage kostenfrei getestet werden! kostenfrei Testen

      Downloads

      Bitte achten Sie darauf, dass Sie das Plugin mit der passenden PHP Version für Ihren Shop downloaden.
      Ihre PHP Version können Sie im Adminbereich unter: System -> phpinfo einsehen.


      Kompatibilität

      Das Plugin ist für das Shopsystem xt:Commerce entwickelt und für die folgenden Versionen getestet:

      4, 5 und 6

      Hinweis: Eine optimale Darstellung kann nur im Standard-Template des Shopsystems gewährleistet werden. Sollten Sie ein eigenes oder modifiziertes Template einsetzen, müssen Sie ggf. Änderungen am Template für die Integration vornehmen.

      Ioncube: Sie benötigen für unsere Plugins eine aktuelle Ioncube Version. Es gibt keinen Grund eine veraltete Ioncube Version auf dem Server ein zu setzen, da diese stets abwärtskompatibel sind.

      Installation

      Vor der Installation eines Plugins sollten stets alle Daten gesichert werden. Besonders wichtig ist die Shopdatenbank.

      Ablauf der Installation:

      1. Backup (Sicherung) des Shopsystems erstellen.
      2. Das Plugin entpacken und die entpackten Daten (Plugin Name) per FTP auf den Server in den Ordner: /plugins des Shops hochladen.
        Hinweis: Überprüfen Sie das wirklich alle Dateien (achten Sie auch auf mögliche .htaccess-Dateien) korrekt hochgeladen wurden.
      3. Die Lizenz-Datei des Plugins (Plugin Name.txt) per FTP in den Ordner /lic des Shops hochladen. Ohne Lizenz-Datei ist das Plugin nicht funktionsfähig!
      4. Im Adminbereich des Shops das Plugin über den Menüpunkt: Inhalte -> Plugin -> deinstallierte Plugins installieren.
      5. Im Adminbereich des Shops das Plugin über den Menüpunkt: Inhalte -> Plugins -> installierte Plugins aktivieren (ggf. auch für den jeweiligen Mandanten).
      6. Zuletzt muss noch der komplette Adminbereich neu geladen werden. Dies geht über den "neu laden" -Button Ihres Browsers oder z.B. die F5-Taste.
      7. Weitere Informationen und eine Anleitung finden Sie weiter unten.

      Integration & Konfiguration

      Bitte füge die folgenden Zeilen ganz oben in Deine .htaccess-Datei ein:

      # BEGIN AD IMAGE OPTIMIZER
      <IfModule mod_rewrite.c>
          RewriteEngine On
          RewriteCond %{HTTP_ACCEPT} image/webp
          RewriteCond %{REQUEST_FILENAME}.webp -f
          RewriteRule \.(jpe?g|png)$ %{REQUEST_FILENAME}.webp [NC,L]
      </IfModule>
      AddType image/webp .webp
      # END AD IMAGE OPTIMIZER

      Deine .htaccess-Datei findest du im Root (Wurzelverzeichnis) Deines Shops. Das ist dort, wo auch die Unterordner "lic", "media" und "templates" usw. liegen.

      Der Code sorgt dafür, dass (falls verfügbar), dass WebP Bild statt dem JPG oder PNG Bild ausgeliefert wird. Ebenso wird für alte Browser das JPG/PNG Bild ausgeliefert, die das WebP Bildformat nicht unterstützen.


      Plugin-Konfigurationen

      Plugins -> installierte Plugins -> Image Optimizer

      Plugin Status: aktiviert das Plugin im Shop.

      Plugin aktivieren: aktiviert das Plugin für den jeweiligen Mandanten.
      Hinweis: Da das Plugin global im Adminbereich verwendet wird, ist es nicht notwendig dies pro Mandanten zu aktivieren. Es reicht wenn das Plugin für den Hauptmandanten aktiviert wird.

      Convert URL: Bitte nicht unaufgefordert verändern, ansonsten funktioniert das Plugin nicht mehr.

      Credit Key: Hier wird Dein Credit Key den du beim Kauf des Plugins erhalten hast hinterlegt. Du kannst nur Bilder konvertieren, wenn du über Credits verfügst. Pro konvertiertem Bild wird 1 Credit verbraucht.

      Hinweis zur Nutzung: Es ist nicht unbedingt nötig alle Bilder im Shop zu konvertieren. Je nach Template werden nur bestimmte Bildformate genutzt. Welche das sind erfährst Du am besten über den Template Hersteller oder die Agentur die Dich betreut.

      Im Standard xt_responsive Template sind die folgenden Bilder wichtig:

      1. media/images/content
      2. media/images/category
      3. media/images/info
      4. media/images/manufacturer
      5. media/images/org
      6. media/images/thumb
      7. ggf. media/images/popup (für xt:Commerce 5)
      8. ggf. media/images/sidebar (für xt:Commerce 5)
      9. ggf. media/images/smallproduct (für xt:Commerce 5)