Artikelfilter - Filter für Produkte

Geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit Ihre Produkte zu filtern und genau das zu finden was sie suchen.

EUR 299,00*

kostenfrei Testen

Artikelfilter - Filter für Produkte

Geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit Ihre Produkte zu filtern und genau das zu finden was sie suchen.

Kurz und knapp — Fakten:

  • Professionelles Filtern langer Artikellisten
  • Auch Suchergebnisse sind filterbar
  • Im Shop sichtbar sind nur passende Filter
  • Extrem effektives Backend
  • Eigene Definition von Filtern
  • Sehr schnelle Zuordnung zu Artikeln
  • Beliebig viele Filter

Der Artikelfilter im Shop Frontend

Mit dem Artikelfilter können Ihre Kunden Ihre Artikel nach von Ihnen vorgegebenen Regeln filtern lassen. So werden Ihren Kunden nur die Artikel angezeigt, die sie tatsächlich suchen. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Produkte anbieten, die verschiedene Merkmale aufweisen — z.B. Farben, Größen usw.
Es können beliebig viele Filter und Filterwerte erstellt werden und jedem Produkt können beliebig viele Filter zugeordnet werden.
Die Bezeichnung und Reihenfolge der Filter und Filterwerte kann frei angegeben werden.

Im Shop werden immer nur die Filter und Filterwerte angezeigt, die auch tatsächlich an Produkte in dieser Kategorie oder der aktuellen Suche vergeben sind.

Filter können für die Artikelliste von Kategorien oder für das Ergebnis der shopeigenen Suchfunktion angezeigt werden. Sie können über die Verwendung eines Hookpoints selbst festlegen, wo auf diesen Seiten die Filter genau angezeigt werden.

Beispiel anhand von Kleidern

Sie verkaufen Kleider in verschiedenen Größen und Farben. Vergeben Sie für Ihre Kleider einfach einen Filter „Farbe“ mit z.B. den Werten „rot“, „grün“ und „blau“ und einen Filter „Größe“ mit den Werten „S“, „M“ und „L“.
Anschließend Können Ihre Kunden im Shop mit Hilfe des Filters „Farbe“ nach Farben und mit dem Filter „Größe“ nach Größen filtern lassen und so schnell eine Produktübersicht erhalten, die nur die für sie wirklich relevanten Treffer anzeigt.

Beispiel anhand von Computer Hardware

Sie verkaufen Computer Hardware.
Vergeben Sie für Ihre Hardware einfach die zutreffenden Filter, z.B. „Prozessor-Typ“ mit den Werten „Intel i3“, „Intel i5“ und „Intel i7“ und „Anzahl der Kerne“ mit den Werten „2“, „4“, „8“ usw.

Sie können beliebig viele Filter erstellen! Ein Artikel kann keinem oder nur einem Filter zugeordnet sein oder 10 und mehr Filter erhalten.
Sie können die Namen der Filter und die angezeigten Filterwerte frei festlegen.

Das Filter-Plugin entscheidet selbständig intelligent welche Filter angezeigt werden müssen und zeigt nur die Filter im Shop für Ihre Kunden an, die auch gewählt werden können und den gerade angezeigten Produkten zugeordnet sind!


Das Backend und die Verwaltung des Filter Plugins

Das Backend besitzt eine eigene, optimierte, äußerst effizient nutzbare Oberfläche.
Filter und deren Werte können beliebig erstellt werden.
Nach der Erstellung eines neuen Filters, z.B. Farbe können die Filterwerte (z.B. rot, grün, blau, …) über eine komfortable dynamische Baum-Ansicht sehr schnell und einfach beliebigen Artikeln zugeordnet werden.
Die Artikel werden nach Kategorien und alphabetisch sortiert angezeigt und eine Mehrfachauswahl ist möglich. Filter können an ganze Kategorien zugewiesen werden, womit sehr schnell viele tausend Artikel zugeordnet werden können.
Sie müssen nicht in die Konfigurationsansicht eines Artikels wechseln, um einen Filter zuzuweisen.

Alle unsere Plugins können für 21-Tage kostenfrei getestet werden! kostenfrei Testen

Downloads

Bitte achten Sie darauf, dass Sie das Plugin mit der passenden PHP Version für Ihren Shop downloaden.
Ihre PHP Version können Sie im Adminbereich unter: System -> phpinfo einsehen.


Systemvoraussetzungen & Kompatibilität

Das Plugin ist für das Shopsystem xt:Commerce 4 & 5 entwickelt. Getestet für die folgenden Versionen:

4.1.0, 4.1.1, 4.2.0 und 5

Die Aufwärtskompatibilität ist in der Regel gegeben, kann jedoch nicht garantiert werden.

Hinweis: Eine optimale Darstellung kann nur im standard Template des Shopsystems gewährleistet werden. Sollten Sie ein eigenes oder modifiziertes Template nutzen, kann die Funktionsweise des Plugins davon unter Umständen eingeschränkt werden.

Installation

Vor der Installation eines Plugins sollten stets alle Daten gesichert werden. Besonders wichtig ist die Shopdatenbank.

Ablauf der Installation:

  1. Backup (Sicherung) des Shopsystems erstellen.
  2. Das Plugin entpacken und die entpackten Daten (Plugin Name) per FTP auf den Server in den Ordner: /plugins des Shops hochladen.
  3. Die Lizenz-Datei des Plugins (Plugin Name.txt) per FTP in den Ordner /lic des Shops hochladen. Ohne Lizenz-Datei ist das Plugin nicht funktionsfähig!
  4. Im Adminbereich des Shops das Plugin über den Menüpunkt: Inhalte -> Plugin -> deinstallierte Plugins installieren.
  5. Im Adminbereich des Shops das Plugin über den Menüpunkt: Inhalte -> Plugins -> installierte Plugins aktivieren (ggf. auch für den jeweiligen Mandanten).
  6. Zuletzt muss noch der komplette Adminbereich neu geladen werden. Dies geht über den "neu laden" -Button Ihres Browsers oder z.B. die F5-Taste.
  7. Weitere Informationen und eine Anleitung finden Sie oben unter "Konfiguration".

 Sie können die Installation des Plugins gegen eine Gebühr in Höhe von 80€* auch schnell und sicher durch uns erledigen lassen.

Plugin Integration

Damit der Produktfilter angezeigt wird, müssen Sie lediglich den Hookpoint in das Produkt-Listing und Suche Template einfügen.

Hook: {hook key=product_filter_frontend}

Templates:
templates/[MY_TEMPLATE]/xtCore/pages/product_listing/product_listing_v1.html
templates/[MY_TEMPLATE]/xtCore/pages/search.html

Hinweis: Dort wo Sie den Hookpoint einfügen, wird der Produktfilter angezeigt.


Optische Anpassungen / Template override:

Grundsätzlich können Sie das Plugin optisch frei nach Ihren Wünschen anpassen, ohne dass Sie Dateien des Plugins verändern müssen.

Dafür können Sie die gewünschten CSS-Regeln in Ihre CSS-Datei des aktiven Templates einfügen und beeinflussen. Regeln in Ihrer eigenen CSS-Datei werden die Regeln im Plugin überschreiben.

Darüber hinaus können Sie die Template-Datei des Plugins in Ihr eigenes Template kopieren und so auch dieses anpassen. Sie können auch die Template-Dateien direkt im Plugin ändern, wir empfehlen aber das Vorgehen wie zuvor beschrieben.

Gehen Sie zum kopieren der Template-Dateien wie folgt vor:

  • Kopieren aller Dateien im Ordner: plugins/ad_product_filter/templates/
  • Einfügen in: templates/[MY_TEMPLATE]/plugins/ad_product_filter/

Achtung: Unsachgemäße Änderungen an der Template-Datei (auch in Ihrem eigenem Template) können dazu führen, dass das Plugin nicht mehr korrekt funktioniert.


Plugin-Konfigurationen & Nutzung

Shop -> Produktfilter